AKTUELLES

Sinus investiert in den Diablo-S von Ayrton

April 2022

 

Der Diablo-S schafft 19000 Lumen vor der Linse auf 22kg bei unter 60cm Höhe.
Das ermöglicht den Einsatz auf kleinen Showbühnen, sowie in Konferenzräumen. Gerade für letztere sind Gewicht und Größe immer wieder ein wichtiger Faktor.

Natürlich bietet der Diablo-S alle üblichen Funktionen eines Moving-Head-Spotlights und ergänzt mit einem sehr gut fokussierbaren Blendenschieber-Modul, das sich über Focus und Frost angenehm weichzeichnen lässt. Die 300W-LED lässt sich ab 7000K stufenlos warmweiß filtern und erzeugt sowohl bei 5600K als auch bei 4300K ein kamerataugliches Licht.

Die kabellose Datenübertragung ermöglicht außerdem den Einsatz in Setups, die einem höchstmöglichen Anspruch gerecht werden müssen.
Im Shootout zeigte sich der Diablo-S im Bereich der Fokussierbarkeit der Gobos als alleinige Spitze und auch die Projektion von mehrfarbig beschichtetem Glas lässt sich ohne Spiegelungen abbilden.

 

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie durch unseren Newsletter immer auf dem neuesten Stand. 

Zur Anmeldung