AKTUELLES

Event-Technik hatte schon immer viel mit Strom zu tun

August 2019

Thorsten Schmidt ist klar bekennender Fan von Elektro-Autos und hat schon selber über 150.000 Kilometer „unter Strom“ auf dem Tacho.
Der E-Mobility Vortrag befasste sich mit den Themen Reichweite von Elektro-Autos, Laden von Elektro-Autos, Umweltfreundlichkeit, Sicherheit, steuerliche Aspekte und einer Marktübersicht der derzeitig verfügbaren Elektrofahrzeuge.
Nach anderthalb Stunden Vortrag gab es im Anschluss eine Q&A-Runde um alle noch offenen Fragen zu beantworten. Insgesamt stellten die Teilnehmer fest, dass es zum Thema Elektrofahrzeuge reichlich Fehlinformationen gibt und man sich doch genauer mit der Materie befassen muss um eine neurale Sichtweise zu bekommen.
Danach kam der praktische Teil: Das Fahren in einem Elektro-Auto. An Sinus Fahrzeugen waren ein Tesla Model S, eine Renault Zoe, ein Hyundai IONIQ sowie ein BMW i3 am Start. Zusätzlich stellte das Land Rover Autohaus Frankfurt noch einen Jaguar I-PACE zur Verfügung. So konnte jeder Teilnehmer der Veranstaltung sich ein Bild von Fahrzeugen aus allen Segmenten von Economy bis Luxus machen. Die Veranstaltung war unterm Strich ein Erfolg und wird in absehbarer Zeit wiederholt werden, um den Interessenten, die zeitlich verhindert waren noch mal die Gelegenheit zu geben, sich diesem zukunftsträchtigen Thema zu nähern.
Bei Sinus wird der Ausbau der Elektro-Mobilität auch in Zukunft voran getrieben. Aktuell ist auf dem Dach der Liegenschaft eine 99 kW Solaranlage installiert und es stehen sechs Ladesäulen für Elektro-Fahrzeuge zur Verfügung.

Sollten Sie Interesse am Thema E-Mobility haben, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir laden Sie gerne zur nächsten Veranstaltung ein.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie durch unseren Newsletter immer auf dem neuesten Stand. 

Zur Anmeldung